Tore · Automatiktüren · Tortechnik · Elektroprüfungen · Brandschutz · Krane · Hebezeuge · Anschlagmittel · Regalinspektionen · Regalprüfungen · Verladetechnik · Lagersysteme · Auffangsysteme Deutschlandweiter Safety Prüfservice von KFK

UVV Prüfung von Brandschutztoren, Feuerabschlüssen, Brandschutztüren und Feststellanlagen sowie Service, Wartung, Reparaturen und Instandhaltung


Damit im Brandfall nicht nur Ihre Mitarbeiter schadlos davonkommen…

… gelten klare und strenge Regeln für die regelmäßige Überprüfung von Brandschutztoren und -türen sowie Feststellanlagen. Feuer kann in Ihrem Betrieb nicht nur Menschenleben gefährden, sondern auch erhebliche finanzielle Schäden anrichten. Oftmals dauert es bei Großbränden Wochen oder gar Monate, bis Feuerschäden beseitigt sind und der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Wurden die Brandschutztüren nicht regelmäßig überprüft, kann sich die Versicherung im schlimmsten Fall weigern, für die Schäden aufzukommen. Deshalb ist es unbedingt notwendig, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.

In Deutschland und Österreich wird in den Landesbauordnungen des jeweiligen Bundeslandes und in den Sonderbauvorschriften geregelt, wo Feuerschutzabschlüsse in feuerbeständigen Wänden wie Brandschutztore und –türen sowie Klappen oder Rollläden einzubauen sind. Im Brandfall werden diese Einrichtungen über autarke Feuermelder gesteuert und schließen von selbst – deshalb dürfen die Türen auch auf keinen Fall mit Holzkeilen oder Ähnlichem offen gehalten werden.

Daneben schreibt der Gesetzgeber vor, die Anlagen mindestens alle vier Wochen auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen und diese schriftlich zu dokumentieren. Außerdem ist eine regelmäßige UVV-Prüfung und Wartung der Brandschutzeinrichtungen durch einen ausgewiesenen Fachmann Pflicht – mindestens einmal jährlich im Einschicht- bzw. alle sechs Monate im Zweischichtbetrieb.

Gerne übernimmt die KFK Konrad diesen Service für Sie. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung führen wir UVV-Prüfungen sowie Inspektion, Reparaturen und Wartung gemäß DIN 14677, DIBT, LBO, ASR 1.7 und AutSchR herstellerunabhängig durch, damit Sie sich im Ernstfall auch auf Ihre Versicherung verlassen können.

Wir bieten:

  • UVV-Prüfungen, Sicherheitsprüfungen, Wiederholungsprüfungen für Brand- und Rauchschutztüren, Feuerschutzabschlüsse, Brandschutztore und Feststellanlagen nach DIBT, MBO/LBO §17, ArbStättV §52, DIN 14677, ASR A1.7 (ehemals BGR 232)
  • Detaillierte Protokolle und Dokumentationen
  • Umfassende Wartungs- und Reparaturleistungen
  • Herstellerunabhängigen Service für alle Marken und Typen
  • Deutschlandweit Stützpunkte und Montageteams für schnelle Hilfe in jeder Region


Ihre Anwendung oder Ihr Anliegen ist nicht dabei? Falls Sie wirklich etwas gefunden haben sollten, das wir noch nicht im Repertoire haben, bitte kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf jede neue Herausforderung.

München, Nürnberg, Bamberg, Würzburg, Stuttgart, Frankfurt, Berlin, Pfaffenhofen, Ingolstadt, Eichstätt, Augsburg, Ulm, Rosenheim, Regensburg,  Unterschleißheim, Landshut, Oberpfaffenhofen, Donauwörth, Garmisch, Neutraubling, Passau, Burghausen, Bayreuth, Pegnitz, Hof, Plauen, Kulmbach, Kronach, Coburg, Weiden, Amberg, Fürth, Erlangen, Forchheim, Schweinfurt, Heidenheim, Memmingen, Schongau, Kempten, Friedrichshafen, Lindau, Wolfratshausen, Chemnitz, Dresden, Heilbronn, Leipzig, Bochum und Essen 

 

UVV Prüfung Brandschutztore, Brandschutztüren, Feststellanlagen Service, Wartung, Reparaturen, Instandhaltung

Wir bieten Brandschutz von A bis Z

Betreiber von Brandschutztoren und Türen sind gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich eine Prüfung auf ordnungsgemäßes und störungsfreies Zusammenwirken aller Geräte durchzuführen sowie eine umfassende Wartung vorzunehmen.

Für Prüfung und Wartung gilt: Sie müssen von einem ausgewiesenen Fachmann* ausgeführt werden.

Betreiber müssen ihre Anlagen mindestens alle 4 Wochen auf ihre Funktionstüchtigkeit prüfen und diese schriftlich dokumentieren. Die meisten Hersteller von Anlagen verlangen in einem Einschichtbetrieb mindestens einmal im Jahr die UVV-Prüfung und Wartung durchzuführen; bei Zweischichtbetrieb mindestens alle sechs Monate.

Die Dokumentierung der Anlagen, Erstabnahme und Prüfberichte sind unbedingt erforderlich als Nachweis gegenüber Behörden und der Feuer-Versicherung.  Andernfalls kann bei einem Brand ein erheblicher Abschlag drohen bzw. der Versicherungsschutz sogar erlöschen.

Bei der jährlichen Prüfung ist neben der Überprüfung der FAA, Brandschutztore, Brandschutztüren, Feuerschutztüren, Rauchschutztüren, Rauchschutztore, Sektional-Brandschutztore, Feuerschutz-Sektionaltore, Brandschutzschiebetore und -Melder auch eine Prüfung sämtlicher Geräte und sowie der Feststellvorrichtung vorzunehmen.

Der beauftragte Prüfer muss eventuelle Mängel erkennen, Melder auf Schäden und Funktionsfähigkeit sowie Verbindungen auf festen Sitz prüfen. Darüber hinaus müssen Türbänder und Schlösser geschmiert und Laufschienen gereinigt werden.


Wartung eines Brandschutztores KFK Bayern

Achtung!
Unzureichend gewartete Brandschutztore und Brandschutztüren, Rauchschutztüren, Tore, Rolltore, bergen ein hohes Sicherheitsrisiko. Kommt es zu einem Unfall, müssen Sie als Betreiber mit persönlichen Konsequenzen rechnen. Bei fahrlässigem Umgang im Umgang mit prüfpflichtigen Anlagen drohen mitunter hohe Schadenersatzforderungen und sogar Haftstrafen.

Lassen Sie Ihre Anlagen, Schnelllauftore, Rolltore, Sektionaltore, Industrietore, Brandschutztore, Feuerabschlüsse, FAA deshalb mindestens in den gesetzlich vorgeschriebenen Intervallen prüfen. Gern unterstützen wir Sie dabei und unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

UVV Prüfungen gemäß DIN 14677, DIBT, LBO, ASR 1.7, AutschR, KFK Konrad GmbH Serviceteam Deutschland

* Achten Sie auf die neue DIN 14677. Durch die neue Definition der Schulungsinhalte gibt es klar geregelte Kompetenznachweise für den Prüfer bzw. Wartungsfachmann und die durchzuführenden Komponenten im Rahmen von Prüfung und Wartung.

UVV Prüfung nach DIBT, DIN 14677 Brandschutz-Vorhang, Rauchschutz-Vorhang, Brandschutz-Tore durch KFK Konrad GmbH (KFK Konrad GmbH hat die UVV Prüfung an einen Feuerabschluss von Stöbich durchgeführt)

Service Points*:
München, Nürnberg, Stuttgart, Ingolstadt, Pfaffenhofen, Eichstätt, Augsburg, Ulm, Rosenheim, Chiemgau, Regensburg, Landshut, Oberpfaffenhofen, Donauwörth, Neutraubling, Burghausen, Bamberg, Bayreuth, Pegnitz, Nürnberg, Hof, Plauen, Würzburg, Kulmbach, Kronach, Coburg, Weiden, Regensburg, Amberg, Fürth, Erlangen, Forchheim, Schweinfurt, Stuttgart, Heidenheim, Memmingen, Schongau, Kempten, Friedrichshafen, Lindau, Konstanz, Wolfratshausen, Bayern, Franken, Chemnitz, Baden Württemberg

* Informationsstellen, an denen unsere Kunden durch unseren Kundendienst betreut werden.


Formular: Kontakt, UVV und Wartungsanfrage


Tor-Notdienst, Schiebetüren und Automatiktür-Service

 

UVV Prüfungen, Sicherheitsprüfungen, Inspektion, Reparaturen und Wartung an Brandschutztoren, Feuerschutztore, Feuerschutz-Tore, Brandschutzrolltore, BrandschutzHubtore, Brandschutzvorhänge, Rauchschutzvorhängen, Feuerschutz-Abschlüsse als Schiebetore, Sektionaltor, Sectionaltor, Feuerschutzhubtor, Brandschutztüren, Drehflügeltüren, aller Hersteller führt für SIE die KFK Konrad GmbH Bayern gerne durch nach DIBT, LBO, DIN 14677

Hersteller von Brandschutztüren und Brandschutztoren, Brandschutzabschlüsse sind: z. B. Effertz Tore, Hörmann, Novoferm,  Riexinger, Türenwerke, Stöbich, Jansen, Teckentrup, Schröders, DICTATOR , TECHNIK, Fritz

 

Kontakt

 

Kontaktübersicht für Handy, Smartphone oder Tablet-PC http://www.kfk.tel

 

Zentrale

KFK Konrad GmbH
85107 Baar-Ebenhausen
Sitz und Registergericht: Ingolstadt, HBR Nr. 4293
Geschäftsführer Michael Konrad

Tel.:
08453 - 33 42 53

Fax :
08453 - 33 42 63


Unsere Service-Points*

 

* Informationsstellen, an denen unsere Kunden durch unseren Kundendienst betreut werden.

Wir haben Lieferantennummern bei z. B.: Audi AG, BMW AG, Daimler AG, Siemens, Deutsche Bahn AG, Develey, Zott,  Continental Automotive GmbH, Continental Teves AG, Bundesverteidigungsministerium, Krones AG, HSG Zander Süd GmbH, TÜV SÜD, Bilfinger Facility Services, SPIE GmbH, Dussmann Group, ThyssenKrupp Presta SteerTec GmbH, MAN Truck & Bus Deutschland, MAN, Kathrein-Werke KG, Adam Opel, Grenzebach, DB-AG, und viele andere vertrauen seit Jahren auf unseren guten Service.